Fachtechnische Prüfungen durch EBA-anerkannte Gutachter

WSP Infrastructure Engineering GmbH verfügt über aktive EBA-Gutachter im Bereich Signaltechnik, Telekommunikationstechnik, Elektrotechnik (STE) 2018.


Das Eisenbahn-Bundesamt hat spezielle Verwaltungsvorschriften und andere Unterlagen erstellt, in denen die Anforderungen an Gutachter, Prüfer und Sachverständige des jeweiligen Fachgebietes ersichtlich sind.

WSP beschäftigt EBA-Gutachter in den Fachbereichen Leit- und Sicherungstechnik, Elektrische Energieanlagen und Bahnstrom. Diese besondere Fachkunde in dem jeweiligen Technikgebiet erfordert überdurchschnittliche Fachkenntnisse des Eisenbahnbetriebes, der Planung, der Technik von Anlagen sowie der gesetzlichen Vorgaben. Außerdem müssen die anerkannten Regeln der Technik von den für die Planprüfung vorgesehenen Mitarbeitenden nachgewiesen werden. Vor Durchführung von Prüfungstätigkeiten werden unsere Mitarbeitenden in einem besonderen Anerkennungsverfahren durch das EBA (Eisenbahnbundesamt) zugelassen.

Entsprechend den Vorgaben in der gültigen Verwaltungsvorschrift für die Bauaufsicht über Signal-, Telekommunikations- und Elektrotechnische Anlagen (VV BAU-STE) wird in der WSP Infrastructure Engineering GmbH eine eigenständige Organisation zur Prüfung von Ausführungsunterlagen geführt, die auf qualitätsgesicherten Verfahren basiert und eine sachgerechte, fachlich fundierte sowie unabhängige Prüfung gewährleistet.

Unser Leistungsspektrum beinhaltet:

  • die Planprüfung von elektrischen Energieanlagen
  • die Planprüfung von Sicherungsanlagen, Stellwerkstechnik und Bahnübergangstechnik
  • die Planprüfung von Oberleitungsanlagen einschließlich Rückstromführung und Bahnerdung ohne Statik

Unser Qualitätsstandard: WSP Infrastructure Engineering GmbH ist ein DNV-zertifiziertes Unternehmen nach ISO 9001:2015.