FIFA World Football Museum

Nach dem Planungsstart im Herbst 2012 erfolgte im Mai 2014 nach erteilter Baufreigabe durch die Stadt Zürich der Startschuss für die Baumaßnahmen des FIFA World Football Museums. Neben den Ausstellungsbereichen entstanden in den oberen Etagen Büros für insgesamt 136 Arbeitsplätze sowie 34 Wohnungen.

 


Kunde

  • FIFA Museum AG, Zürich

Projektvolumen

  • Vertraulich

Projektstatus

  • Abgeschlossen

Architekt

  • SAM Architekten und Partner AG
Ausstellungsfotos
1.400 1.400
Interaktive Stationen
15 15