Infoscreen-Anlagen in den Nürnberger U-Bahn-Stationen

WSP unterstützt Infoscreen mit der Planung von Videoprojektionsanlagen zu Werbezwecken und zur Fahrgastinformation in 7 U-Bahn-Stationen in Nürnberg.


Sektoren

Leistungen

Projektstatus

  • Abgeschlossen


Infoscreens sind digitale Großbildflächen an U- und S-Bahnsteigen in deutschen Großstädten. Sie erzielen eine besondere Aufmerksamkeit im reizarmen öffentlichen Raum: Ihre Zielgruppe ist dankbar für die Abwechslung durch Ihre Werbung in der durchschnittlich 5-minütigen Wartesituation und kann auch umfassende Botschaften wahrnehmen.

Durch den hohen Anteil an redaktionellem, abwechslungsreichem Content schafft Infoscreen ein Umfeld, in dem Ihre Botschaft positiv wahrgenommen wird. Mit dem regional ausgewählten Programm steht Infoscreen für die jeweilige Stadt und wird als Teil von ihr wahrgenommen.


Projektzeitraum
2013
Investitionsvolumen
2 Mio. €
Leistungsphasen nach HOAI
1 - 6

Aufgabenstellung

WSP übernimmt die Planung von Videoprojektionsanlagen zu Werbezwecken und zur Fahrgastinformation (Videostelen, Wechselplakate, Großbild-Videoanlagen) für 24 Anlagen verteilt auf 7 U-Bahn-Stationen in Nürnberg: Nürnberg Hbf, Plärrer, Maffeiplatz, Frankenstraße, Maximilianstraße, Aufsessplatz und Langwasser Mitte.

Hauptplanungsleistungen

  • Stromversorgung
  • Datenanbindung (DSL, LWL)
  • Kabelverlegung Energie
  • Steuer- und Datenkabel
  • Kabelverlegesysteme
  • Wanddurchbrüche
  • Brandschottung

Herausforderungen

  • Hohe Schnittstellendichte
  • Integration parallel laufender Planungen Dritter
  • Bauen im Bestand
  • Denkmalschutzbelange

Beauftragte Leistungsphasen

  • Leistungsphase 1 (Grundlagenermittlung)
  • Leistungsphase 2 (Vorplanung)
  • Leistungsphase 3 (Entwurfsplanung)
  • Leistungsphase 4 (Genehmigungsplanung)
  • Leistungsphase 5 (Ausführungsplanung)
  • Leistungsphase 6 (Vorbereitung der Vergabe)
Infoscreen Nürnberg Hauptbahnhof

Infoscreen Nürnberg Hauptbahnhof

Foto: Infoscreen