Wir bauen auf die Stärke unserer Mitarbeiter. In jeder Region, in der wir tätig sind, leiten unsere Führungskräfte die Mission, treiben die Vision voran und halten unsere kollektiven Überzeugungen aufrecht.

 


Germany-Zuber Winfried

Vorstand, WSP Deutschland AG

Winfried Zuber

Erfahren Sie mehr

Winfried Zuber ist seit 2020 Vorstand der WSP Deutschland AG. Zuvor war er bei der DB International GmbH, einer Tochtergesellschaft der Deutsche Bahn AG, für deren Geschäftsbereich International Engineering and Consulting verantwortlich. Seine Erfahrung in der Führung von schienengebundenen Verkehrsinfrastrukturprojekten erstreckt sich sowohl auf führende europäische Bahnbetreiber wie der DB AG, der ÖBB bis hin zur Planung der Bahnstromversorgung und Oberleitungsanlage für den Gotthard Basistunnel, als auch auf Hochgeschwindigkeitsprojekte in der Volksrepublik China und Taiwan. Vorausgehend war Winfried Zuber langjährig in  Managementfunktionen in der technischen Projektierung, dem Vertrieb und Produktmanagement sowie Operations und Projektrealisierung für international tätige Unternehmen wie Alcatel und Rheinmetall im Bereich der Telekommunikationsinfrastruktur tätig. Er hat den Grad eines Diplom-Ingenieurs für Telekommunikation an der Technischen Hochschule in Darmstadt erworben und ist Mitglied im Verband der Beratenden Ingenieure (VBI) sowie im Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB).

 

Andrea Zepterwebjpg

Director HR & Finance, WSP Deutschland AG

Andrea Zepter

Erfahren Sie mehr
Rler_Volker_web

Director Customer Relationship, WSP Deutschland AG

Volker Rössler

Erfahren Sie mehr

Experte für Büro- und Verwaltungsgebäude, Bauvorhaben im Bereich Retail und Logistik sowie das Bauen an Flughäfen und im Bereich der Verkehrsinfrastruktur. Darüber hinaus hat Volker Rößler zahlreiche Vergabeverfahren für öffentliche und private Auftraggeber verantwortet und ist Experte für die Strukturierung von Vergabeverfahren und die anschließende Vertragsgestaltung aus technischer und strategischer Sicht. Seit 2008 ist Volker Rößler zudem DGNB-Auditor und hat ausgewiesene Erfahrungen im Bereich der Nachhaltigkeit, auch bei LEED- und BREEAM-Zertifizierungen. In 2017 übernahm er zusätzlich noch die Funktion als Director Customer Relationship. 

ThomasZwirner_2020_web

Niederlassungsleiter Berlin, WSP Deutschland AG

Thomas Zwirner

Erfahren Sie mehr

 

Doering_Peter_neu

Niederlassungsleiter Düsseldorf, WSP Deutschland AG

Peter Döring

Erfahren Sie mehr

Der Diplom-Ingenieur begann seine Laufbahn nach seinem Architekturstudium bei „RKW Rohde Kellermann Wawrowsky Architektur und Städtebau“ und trat 2005 in unser Unternehmen ein. Herr Döring ist als Niederlassungsleiter Düsseldorf aufgrund seiner Zusatzqualifikation als M.Sc. REM&CPM mit dem gesamten Lebenszyklus der Immobilienwirtschaft vertraut.

 

Wenger_Simon_web

Niederlassungsleiter Würzburg, WSP Deutschland AG

Simon Wenger

Erfahren Sie mehr

Simon Wenger leitet als Niederlassungsleiter den Standort Würzburg und ist Experte in den Bereichen Bäderbau und öffentliches Bauen und Förderwesen.

 


Germany-Zuber Winfried

Geschäftsführer, WSP Infrastructure Engineering GmbH

Winfried Zuber

Erfahren Sie mehr

Winfried Zuber ist seit 2008 Geschäftsführer der WSP Infrastructure Engineering GmbH, der deutschen Tochtergesellschaft im Bereich Verkehr und Infrastruktur der WSP-Gruppe. Zuvor war er bei der DB International GmbH, einer Tochtergesellschaft der Deutsche Bahn AG, für deren Geschäftsbereich International Engineering and Consulting verantwortlich. Seine Erfahrung in der Führung von schienengebundenen Verkehrsinfrastrukturprojekten erstreckt sich sowohl auf führende europäische Bahnbetreiber wie der DB AG, der ÖBB bis hin zur Planung der Bahnstromversorgung und Oberleitungsanlage für den Gotthard Basistunnel, als auch auf Hochgeschwindigkeitsprojekte in der Volksrepublik China und Taiwan. Vorausgehend war Winfried Zuber langjährig in  Managementfunktionen in der technischen Projektierung, dem Vertrieb und Produktmanagement sowie Operations und Projektrealisierung für international tätige Unternehmen wie Alcatel und Rheinmetall im Bereich der Telekommunikationsinfrastruktur tätig. Er hat den Grad eines Diplom-Ingenieurs für Telekommunikation an der Technischen Hochschule in Darmstadt erworben und ist Mitglied im Verband der Beratenden Ingenieure (VBI) sowie im Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB).

Schneider Joachim

Kaufmännischer Leiter, WSP Infrastructure Engineering GmbH

Joachim Schneider

Erfahren Sie mehr

Joachim Schneider ist kaufmännischer Leiter der WSP Infrastructure Engineering GmbH.

img-germany-Schulz-Bastian Marion

Personalreferentin, WSP Infrastructure Engineering GmbH

Marion Schulz-Bastian

Erfahren Sie mehr

Marion Schulz-Bastian ist seit 2012 verantwortlich für den Personalbereich der WSP Infrastructure Engineering GmbH. Zuvor war sie bei Uni Elektro Fachgroßhandel GmbH & Co. KG ein Unternehmen des Würth Elektrogroßhandels als Personalverantwortliche tätig. Ihre Erfahrungen erstrecken sich auf das breite Spektrum der Personalarbeiten von der Personalrekrutierung, der Mitarbeiterentwicklung, der Verhandlung und dem Abschluss kollektivrechtlicher Vereinbarungen, die Umsetzung von Tarifverträgen, die Lösung von personellen, arbeits- und betriebsverfassungsrechtlicher Themen bis hin zur Weiterentwicklung technischer HR Instrumente. Marion Schulz-Bastian hat den Grad der Diplom-Kauffrau an der Universität Frankfurt erworben.

Duppel Uwe

Regionalbereichsleiter Ost (Berlin), WSP Infrastructure Engineering GmbH

Uwe Duppel

Erfahren Sie mehr

Uwe Duppel ist Regionalbereichsleiter Ost und Niederlassungsleiter des Büros der WSP Infrastructure Engineering GmbH in Berlin.

Kohoutek Dr Jaroslav

Fachbereichsleiter Konstruktiver Ingenieurbau, WSP Infrastructure Engineering GmbH

Dr. Jaroslav Kohoutek

Erfahren Sie mehr

Dr.-Ing. Jaroslav Kohoutek ist Leiter des Konstruktiven Ingenieurbaus der WSP Infrastructure Engineering GmbH. Seine fachliche Expertise erstreckt sich von der Planung von Eisenbahn-, Straßen- und Fußgängerbrücken und anderen Ingenieurbauwerken über deren Umsetzung bis hin zur technischen und kaufmännischen Projektabwicklung im In- und Ausland. Herr Dr. Kohoutek war fast 5 Jahre lang Projektleiter bei der DB Netz AG und hat in dieser Zeit zahlreiche multidisziplinäre Brückenprojekte in allen Leistungsphasen realisiert. Er ist zudem als Bauvorlageberechtigter (BVB) im Bereich Konstruktiven Ingenieurbau für die DB Netz AG tätig und Mitglied u.a. im Verband Deutscher Eisenbahn-Ingenieure e.V. (VDEI). Die wissenschaftliche Arbeit von Herrn Dr. Kohoutek umfasst eine große Zahl von Veröffentlichungen und Vorträgen u.a. zu den Themen integrale Brücken, Bemessung im Stahl- und Spannbetonbau, Einwirkungen sowie Risiko und Sicherheit.

img-Germany-Mueske-Matthias

Regionalbereichsleiter Nord (Braunschweig und Hannover), WSP Infrastructure Engineering GmbH

Matthias Müske

Erfahren Sie mehr

Matthias Müske verantwortet als Prokurist in der WSP Infrastructure Engineering GmbH den Regionalbereich Nord, bestehend aus den Standorten Hannover und Braunschweig. Der Regionalbereich Nord verfügt über Mitarbeiter sämtlicher ausrüstungstechnischer Gewerke von Bahnanlagen, wodurch die Erbringung multidisziplinärer Leistungen aus einer Hand ermöglicht wird – ein besonderer Anwendungsfall dieses Ansatzes liegt beim Ersatz alter Stellwerkstechnik durch elektronische Stellwerke vor, dieses wurde durch den Regionalbereich bereits in zahlreichen ESTW-Projekten erfolgreich umgesetzt.

Regionalbereichsleiter Süd-West (Leipzig, Dresden und Frankfurt am Main), WSP Infrastructure Engineering GmbH

Markus Vens

Erfahren Sie mehr

Markus Vens verantwortet den Regionalbereich Süd-West der WSP Infrastructure Engineering GmbH mit den Büros in Leipzig, Dresden und Frankfurt am Main.

img-Germany-Uminski Volker

Leiter Softwareentwicklung ProSig®, WSP Infrastructure Engineering GmbH

Volker Uminski

Erfahren Sie mehr

Volker Uminski ist Leiter der Softwareentwicklung am Standort Braunschweig. Er und sein Entwicklerteam stellen das LST-Planungssystem ProSig® her. Viel Wert legt er dabei auf Innovationen und den direkten Kontakt zu den Anwendern.

img-Germany-Linder Barbara

Qualitätsmanagement und Arbeitsschutz, WSP Infrastructure Engineering GmbH

Barbara Linder

Erfahren Sie mehr

Barbara Linder ist zuständig für die Unternehmensbereiche Qualitätsmanagement und Arbeitsschutz innerhalb der WSP Infrastructure Engineering GmbH. Sie sorgt dafür, dass das Qualitäts- und Arbeitssicherheitsmanagementsystem stets auf dem neuesten Stand der ISO-Normen ist und stetig weiterentwickelt wird. Dabei kann sie sowohl auf ihre Erfahrungen bei der Einführung von Managementsystemen im Bahnsektor als auch auf ihre Qualifikation als Fachkraft für Arbeitssicherheit zurückgreifen.

Hernandez Magali

Referentin für Business Development / Marketing und Kommunikation, WSP Infrastructure Engineering GmbH

Magali Hernandez

Erfahren Sie mehr

Magali Hernandez startete 2011 als Assistentin zentrale und internationale Projekte und fungiert seit Anfang 2018 als Referentin für Marketing und Kommunikation innerhalb der WSP Infrastructure Engineering GmbH. Sie begleitete 2017 das Re-Branding und die Umfirmierung. Magali Hernandez sammelte davor Erfahrungen in einer Unternehmensberatungsgruppe, in der sie im Auftrag von Wirtschaftsförderungsagenturen für die Akquisition und Begleitung von Investitionsprojekten deutscher Unternehmen in Europa tätig war. Während dieser Zeit konnte sie ihre Fachkenntnisse international in den Bereichen strategisches Marketing und Vertrieb vertiefen. Magali Hernandez besitzt ein deutsch-französisches Doppeldiplom in Betriebswirtschaftslehre.